Fachberatung

Heinrike Schauwecker-Zimmer

heinrike-schauwecker-zimmer Mein Name ist Heinrike Schauwecker-Zimmer. Seit 1959 wohne ich mit meiner Familie in Hechendorf. Die Fachberatung im Fröbel-Kindergarten, den ich mitbegründet habe, nehme ich dort seit Jahren wahr. Mein beruflicher Werdegang Von Beruf bin ich Kindergärtnerin und Hortnerin (Ausbildung in München), Sozialpädagogin FH( Studium in München) und Diplompädagogin Univ. (Studium in Eichstätt). Warum dieser Kindergarten? Es ist mir Aufgabe und Freude neben meiner Fort- Weiterbildungstätigkeit zur Fröbelpädagogik auch den Fröbel-Kindergarten Hechendorf e. V. als Fröbel-Fachberaterin ehrenamtlich zu begleiten, Team, Eltern und Vorstand zugunsten der Kinder zu unterstützen. Schwerpunkte: Über mein lebenslanges Engagement für die frühe Kindheit und die Anerkennung des kindlichen Spiels für die Erziehung und (Selbst-)Bildung kleiner Kinder von Geburt an, habe ich die in Deutschland vernachlässigte, geniale Konzeption Friedrich Fröbels entdeckt. Ich konnte sie – zusammen mit anderen Fröbel-Begeisterten – im Rahmen meiner Lehr- und Praxistätigkeit in verschiedenen Einrichtungen (Kindertageseinrichtungen, Fachakademien, Fachhochschulen und an der Uni Dresden) immer mehr bekannt machen. Schließlich habe ich u.a. die International Froebel Society (IFS) initiieren können, die auch eine Sektion in Deutschland hat (IFS-D) und Fröbel-Fachkongresse durchführt. Mein ganzes Leben lang habe ich mit Kindern gespielt, gesungen, geforscht und gelebt. Unzählige Fort- und Weiterbildungen durfte ich bis heute durchführen und entsprechende Konzepte entwickeln. Dem Lebensmotto Fröbels „ Kommt, lasst uns unsern Kindern leben!“ fühle ich mich gerade heute immer mehr verpflichtet.